Link zu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Verein
„Perfectae Caritatis”

unsere lb Frau

 

MARIA,

du Mutter der vollkommenen Liebe,

in deine Hände legen wir das Beten,

Arbeiten und Leiden all derer,

die sich um ein gottgeweihtes Leben mühen.

Dass Jesus zur Geltung komme!

Dass Jesus geliebt werde!

Segne unsere Zeitschrift,

segne unsere Vereinigung,

und mache sie zu einem Werkzeug deiner

mütterlichen Liebe,

damit dein Sohn in allem verherrlicht werde.

Amen.

 

Gebet der betenden Mitglieder

Mit Druckerlaubnis des Erzbischöflichen Ordinariates Wien

vom 7. Oktober 1996,

Zl. 2449/96, Generalvikar Mag. Helmut Schüller

 

 

 

VEREIN „PERFECTAE CARITATIS“

Verein zur Förderung des geistlichen Lebens


Zweck des Vereines

„Perfectae Caritatis“ ist ein gemeinnütziger Verein, der das geistliche Leben der Menschen innerhalb der katholischen Kirche fördern möchte, und in diesem Sinn auch die Zeitschrift „Gottgeweiht“ herausgibt und verbreitet.

Durch Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen wird der Verein diesen Vereinszweck zu erreichen suchen.

Der Verein steht in der Tradition der römisch-katholischen Kirche, zu deren Zielsetzungen er sich uneingeschränkt bekennt. (Statut § 2).

__________________________________________________________________

Aus dem Bericht in GOTTGEWEIHT Jg. 9 1996, Heft 4, S 91

 

DER VEREIN „perfectae Caritatis“

 

Am 2. Juli 1996, dem Fest Mariä Heimsuchung, fand im Festsaal des Klosters der Borromäerinnen im 18. Bezirk die konstituierende Generalversammlung des Vereines „Perfectae Caritatis“ statt.

Eine große Auszeichnung erfuhr die Versammlung durch die Teilnahme Seiner Eminenz Hans Hermann Kardinal Groër. In seinem Grußwort hob Eminenz hervor, dass am Festgeheimnis des Tages die Aufgabe des Vereines deutlich wird: Nämlich die Berufung Marias fortführen - eilen und sich aufmachen, um das innere Leben der Mitmenschen zu stärken und zu begleiten.

Aufgabe dieser Gründungs-Generalversammlung war es auch, die Leitungs-organe des Vereines zu bestellen.

Der Verein „Perfectae Caritatis“ ist dem Unbefleckten Herzen Mariens geweiht.

 

Wenn Sie sich dem Verein anschließen möchte, senden Sie einfach eine Nachricht per E-Mail an: perfectae.caritatis@aon.at.

Folgende Arten der Mitgliedschaft sind möglich:

Ordentliche Mitglieder sind eigenberechtigte natürliche Personen oder juristische Personen. (Mitgliedsbeitrag nach freiem Ermessen)

Betende Mitglieder sind solche, die den Verein durch ihr Gebet unterstützen.

(Tägliches Beten des Gebetes des Vereinies)

Fördernde Mitglieder unterstützen den Verein durch finanzielle Zuwendungen.

(Statut § 2).

 

Seitenanfang